FAB SHAHIN

SHAHIN (basierend auf der G-Klasse W463 von Mercedes-Benz)

„LIMITED EDITION BI-COLOR“

Die Jagd geht weiter

Die nächste Ausbau-Stufe findet der FAB SHAHIN in der limitierten „Bi-Color Edition“. Der SHAHIN trägt mit vollem Stolz den Namen eines königlichen Falken und ist auf Basis der Mercedes G-Klasse W463 entwickelt worden. Auf Basis des Mercedes G 63 (wahlweise alle Basis G-Modelle) zeigt der FAB SHAHIN als „Bi-Color Limited Edition“ einmal mehr, wozu die feine Tuning-Schmiede aus der Schweiz seit vielen Jahren bekannt ist und Kunden in aller Welt begeistert: Technische Perfektion und ausdruckvolles Design für eine Klientel, der das Beste gerade gut genug ist. Sämtliche Anbauteile des SHAHIN werden deshalb aus Composite-Verbundwerkstoffen und Prepreg-Carbon hergestellt und bestechen durch makellose Verarbeitung. Dies gilt selbstverständlich sowohl für die Frontschürze, die Heckschürze und die Seitenschweller, als auch die Kotflügelverbreiterungen. Mit der Bi-Color-Lackierung wird die Wirkung dieses SUVs gekonnt unterstrichen und der SHAHIN wird zum eindrucksvollen Jäger. Die Motorhaube des SHAHIN wurde markant-kraftvoll gestylt und ist lackiert oder in Sichtcarbon erhältlich. Dieses ansprechende Detail verstärkt den Auftritt des SHAHIN. Er wirkt souverän, elegant und dabei dennoch erkennbar, jederzeit zur Jagd bereit. Dazu tragen ganz besonders die mächtigen 11x23 Zoll FAB-eigenen, geschmiedeten Monoblockräder „EVOTREK“ mit Reifen der Größe 305/35 R23 ADVAN S.T. von unserem Technologie-Partner Yokohama bestückt, bei. Die hochwertig gefertigten Felgen weisen eine geringe Wandstärke auf, sind gegenüber herkömmlichen Gussfelgen bis zu 40% leichter und erreichen extrem hohe Tragkräfte. Damit qualifizieren sich diese FAB-Schmiedefelgen auch für sämtliche Mercedes-, Land Rover- und Porsche SUV-Modelle.

Eine erfolgreiche Jagd setzt Schnelligkeit voraus. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurde die Leistung beim G55 auf stattliche 530 PS (390 KW) und beim G63 auf imponierende 620 PS (456 KW) angehoben. Das maximale Drehmoment kam beim G55 auf 775 Nm und beim G63 auf 820 Nm zu liegen. Das optische Erscheinungsbild geht nun einher mit der potenten Motorisierung des SHAHIN „Bi-Color Limited Edition“. Im Interieur können sämtliche Kundenwünsche berücksichtigt werden. Die Sattlerei-Abteilung hält hierfür Lederhäute feinster Qualität auf Lager, wie auch hochwertige Stoffe und Garne. Die gesamten Applikationen können in Carbon individuell gefertigt werden. Kein Wunsch muss offen bleiben, jedes Detail kann bei der Bestellung Berücksichtigung finden.

Durch Weglassen des serienmässigen Reserverades, welches durch ein Tirefit-System ersetzt wurde, ist ein zusätzlicher Stauraum entstanden. Mit der Gewichtsreduktion wurde ein angenehm leichtes Öffnen und Schliessen der Hecktüre erreicht. Die Abdeckung ist mit einem beleuchteten FAB Logo ausgestattet.

Durch den SHAHIN „Bi-Color Limited Edition“ beweist der Veredler aus der Schweiz erneut, dass auch im SUV-Bereich unvergleichliche Designs zu seinem Repertoire gehören und der Name FAB DESIGN zu Recht für Individualismus und expressiven Stil steht.

Website by SINEOS